Lippenpflegestift Halter für den Schlüsselbund oder die Handtasche -Keychain Chapstick Holder Tutorial

Ich muss ehrlich gestehen dass ich überall Lippenpflegestifte verstaut habe. In jeder Jackentasche, in jeder Handtasche, wobei hier auch gut und gerne bis zu 4 landen können, im Auto in der Tasche des Buggys und in diversen Schubladen zu Hause.

Für mich gibt es nichts Schlimmeres als trockene und spröde Lippen. Ich horte die Dinger deshalb, weil sie immer auf wundersame Weise verschwinden. Und wenn man wirklich dringend einen braucht ist keiner, der unzähligen Lippenstifte, aufzufinden.

Wenn ihr Auch unter La..lo Schwund leidet dann wird das zu eurem Lieblingsaccessoire.

Für den Chapstick Halter benötigt ihr zunächst das Schnittmuster. Das bekommt ihr kostenlos hier.  Die Anleitung ist auch dabei auf Englisch aber leider ohne Bilder. Hier also in deutscher Sprache und mit Bildern. Super Anfänger geeignet und in nur wenigen Minuten genäht.

Material:

10x30cm Baumwollstoff  außen

10x30cm Baumwollstoff innen (Futter)

Ich habe für beide Seiten den gleichen Stoff verwendet.

10×30 cm Vlies zum Verstärken (ich habe H250 genommen)

Verschluss:  KAMSnap, Klettband, Druckknopf, was auch immer ihr bevorzugt

Befestigung: Schlüsselring, Karabiner, hier könnt ihr auch frei wählen

Los geht’s

Druck euch das Schnittmuster aus und klebt es an der gestrichelten Linie zusammen. Nahtzugabe ist hier mit 1/4″ also ca. 0,6 cm enthalten, wer mehr braucht fügt diese später beim Ausschneiden hinzu.

Schneidet 1xAußenstoff 1xFutterstoff und 1xVlies zu, wobei ihr beim Vlies die Nahtzugabe entfernt, damit alles später schön flach anliegt.

Bügelt das Vlies auf die linke Seite des Außenstoffes.  

Legt Außen- und Futterstoff rechts auf rechts aufeinander und näht beide Teile rundherum zusammen, dabei lasst ihr eine Wendeöffnung von ca. 5cm an einer der langen Seiten.

Schneidet nun die Nahtzugabe an den Ecken zurück und in den Rundungen ein.

Wendet alles arbeitet die Ecken sorgfältig heraus und bügelt alles falch.

Jetzt näht ihr knappkantig rundherum und schließt so eure Wendeöffnung.

Übertragt die Position der KAMSnaps  auf den Außenstoff. Bringt nun den KAMSnap an. Denkt daran, dass der untere Teil nach oben gefaltet wird und der obere Teil nach unten. Das heißt die Verschlussteile müssen dann aufeinander treffen.

Faltet nun den unteren Teil gemäß der Markierung im Schnittmuster nach oben (fold line). Der Außenstoff ist außen das Futter bleibt innen. Richtet alles ordentlich aus und überprüft ob der Verschluss richtig sitzt.

Steckt alles fest und schließt entlang der vorherigen Naht beide Seiten.

Faltet nun den oberen Teil nach unten. Der Futterstoff liegt nun rechts auf rechts aufeinander. (Wenn ihr einen Karabiner benutzt so wie ich dann zieht jetzt den oberen Teil durch die Öse.) Die Kurven (Ausschnitte) treffen aufeinander. Überprüft nochmal den Verschluss.

Näht nun horizontal von der einen Ecke der Kurve zur Anderen. Wenn ihr keinen Karabiner eingenäht habt, zieht nun durch die entstandene Schlaufe einen Schlüsselring.

Fertig!

So ein Anhänger ist ein super Mitbringsel, eine nette Kleinigkeit für Zwischendurch oder für den Adventskalender oder oder oder …

Viel Spaß beim Nachnähen.

Liebste Grüße

Eure Irene

Nachtrag: Weil viele von euch das Schnittmuster nicht so schnell gefunden haben, hier nochmal der Link SCHNITTMUSTER

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.