Cool, cooler, Philippa

Puuh,  jetzt merkt man es wirklich, der Oktober ist da. Es ist so schmuddelig feucht und kalt draußen. Aber auch irgendwie schön. Ich mag die Herbstfarben. Und ich finde es ganz toll mit den Kindern Kastanien zu sammeln. Da ist diese Kinderjacke  aus Softshell genau der richtige Begleiter.

Ich muss euch sagen dass der Schnitt schon eine ganze Weile bei mir liegt und ich mich ewig nicht ran getraut habe. Ich hatte immer eine Ausrede um dem schlechten Gewissen zu entkommen. Mal hatte ich keine Zeit, mal nicht den passenden Stoff oder das passende Bündchen gefunden und so weiter. Kennt ihr das auch von euch, dass ihr ein Nähprojekt etwas hinauszögert obwohl ihr doch schon auf das Ergebnis gespannt seid und am liebsten sofort loslegen würdet.

Aber dann hatte ich alles zusammen, den Stoff, die Reißverschlüsse , das Bündchen einfach alles. Habe meine Große noch fix vermessen (würde ich euch auch empfehlen) und losgelegt.

Und ich finde diese Jacke ist sooo schön geworden. Meine Große liebt sie. Der hohe Zeitaufwand hat sich wirklich gelohnt. Sicher gibt es bei dem Schnitt einige Kniffelige Stellen. Vielleicht solltet ihr schon etwas Näherfahrung haben bevor ihr startet. Aber mit viel Geduld kriegt ihr das sicher hin. Habe ich Fehler beim Nähen gemacht? Ja das habe ich. Habe ich nähte aufgetrennt? Ja auch das habe ich gemacht. Also keine Panik das gehört dazu.

Übrigens gibt es von Farbenmix auch eine Anleitung bzw. Tipps wie ihr mit Softshell umgeht und ihn vernäht. Hier findet ihr auch ein Tutorial zum innenliegenden Armbündchen. Diese Variante habe ich für meine Jacke gewählt.

Außerdem habe ich die Kapuze noch mit einem Tunnelzug versehen und Hoodieband eingezogen.

Die Belege habe ich aus meiner lieblings Stoffserie von Hamburger Liebe nämlich „Eden“ genäht.

Ich mag das Schnittmuster und die Jacke wegen der Raglanärmel so gern. Die sind so super zum Mitwachsen. Außerdem ist die jacke schön Tailliert und mit einigen kleine Änderung kann sie weiter oder länger gemacht erden.

Der Schnitt stammt übrigens von Farbenmix und Heißt Philippa. Den Softshell habe ich vom Stoffmarkt und den Baumwollstoff (Hamburger Liebe) habe ich schon vor Ewigkeiten bei Alles für Selbermacher gekauft.

Ich hoffe euch gefällt die Jacke genasso gut wie mir.

Ich düs jetzt schon mal los zum nächsten Nähprojekt. Bleibt gespannt und schaut mal wieder vorbei.

Liebste Grüße

Irene

P.S. was ich euch noch unbedingt sagen möchte. Dieser Beitrag enthält keine Werbung. Ich bekomme weder die Stoffe noch die Schnittmuster geschenkt. Ich habe mir alle Schnittmuster selbst zugelegt und poste auch nur die von denen ich wirklich überzeugt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.